Anton Wildgans
Slogan
Gedichte von A - D
Gedichte von E - I
Gedichte von J - S
Gedichte von T - Z
Sonette an Ead
Sonette aus dem Italienischen
Liste der Gedichte zeitlich geordnet

Liste der Gedichte zeitlich geordnet

GEDICHTE VON ANTON WILDGANS (1881-1932) in zeitlicher Zuordnung

 

1897

IM PRATER 30.6.1897 - von Anton Wildgans

 

1898

BLUMENMÄDCHEN 1.7.1898 - Anton Wildgans

 

1899

PER SAECULA SAECULORUM 1899 -  Anton Wildgans

 

1900

IN SOMMERNÄCHTEN 1900 - von Anton Wildgans

LEBEN UND LIEBE 22.10.1900 - Anton Wildgans

TOUJOURS DEMAIN 1900 - Anton Wildgans

ÜBER DEN WELLEN 1900 - Anton Wildgans

 

1901

DIE TOTEN LIEBE ICH 1901 - Anton Wildgans

EIN ALTES LIED 23.10.1901 - Anton Wildgans

WALZERPHANTASIE 1.1901 - von Anton Wildgans

WELTLAUF 9.11.1901 - Anton Wildgans

 

1902

DU SAHST NOCH NIE ... 7.10.1902 - Anton Wildgans

JAHRMARKT 1902 - Anton Wildgans

O STOLZ MÖCHT ICH SEIN 19.9.1902 - Anton Wildgans

 

1903

ABSCHIEDSABEND 1903 - Anton Wildgans

AM FENSTER 1903 - Anton Wildgans

AUCH EIN TROST 1903 - Anton Wildgans

AUF WEN ICH WARTE 1903 - Anton Wildgans

BEGEGNUNG 1903 - Anton Wildgans

DAS MÄRCHEN 1903 - Anton Wildgans

DER SPECHT 1903 - Anton Wildgans

DIE ORGEL KLANG 1903 - Anton Wildgans

DIE ROSE 1903 - Anton Wildgans

DIE TANNE 1903 - Anton Wildgans

DIE VERLORENE SINGT 1903 - Anton Wildgans

DU SÜSSES DÄMMERN 1903 - Anton Wildgans

DURCH EINSAMKEITEN 1903 - Anton Wildgans

ES KOMMT DIE STUNDE 1903 - Anton Wildgans

FRÜHLINGSOPFER 1903 - Anton Wildgans

GEBET 1903 - Anton Wildgans

GUTE SEELEN 1903 - Anton Wildgans

HEILIGTUM 1903 - Anton Wildgans

HYMNE 1903 - Anton Wildgans

IM VOLKSGARTEN 1903 - Anton Wildgans

KOMM, DIE DÄMMERUNG SINKT HERNIEDER 1903 - Anton Wildgans

MACHTSPRUCH 7.3.1903 - Anton Wildgans

MAHNUNG 1903 - Anton Wildgans

MATER DOLOROSA 1903 - Anton Wildgans

MATER FIDELIS 1903 - Anton Wildgans

MATER SOLATRIX 1903 - Anton Wildgans

MÜD´ 1903 - Anton Wildgans

NACHTANDACHT 1903 - Anton Wildgans

PAX 1903 - Anton Wildgans

SEHNSUCHT 1903 - Anton Wildgans

SONNE 1903 - Anton Wildgans

SULAMITH 1903 - Anton Wildgans

TRÄUMEREI 1903 - Anton Wildgans

TRÖSTUNG 1903 - Anton Wildgans

WAS ICH HÖRE 1903 - Anton Wildgans

WAS ICH MIR GERNE VORSTELLE 1903 - Anton Wildgans

WAS ICH SEHE 1903 - Anton Wildgans

WAS MICH SO SCHMERZTE 1903 - Anton Wildgans

WENN ICH DER LIEBE HERGOTT WÄR 1903 - Anton Wildgans

WO DU DEINE KINDERTRÄUME 1903 - Anton Wildgans

WOHIN ICH MÖCHTE 1903 - Anton Wildgans

WOLLT IHR WOHL TUN 1903 - Anton Wildgans

WORAN ICH DENKE 1903 - Anton Wildgans

WUNSCH 1903 - Anton Wildgans

 

1904

DANN WIRD ES STILL SEIN 1904 - Anton Wildgans

EINSAMKEIT 1904 - Anton Wildgans

WER WAR ONDA 1904 - von Anton Wildgans

IM HAFEN VON GIBRALTAR 8.11.1904 - von Anton Wildgans

 

1905

HERBSTFRÜHLING 1905 - Anton Wildgans

IM ABENDNEIGEN 1905 - Anton Wildgans

MEMENTO MORI 1905 - von Anton Wildgans

POLTERABEND 1905 - von Anton Wildgans

STILLE PLÄTZE 2.12.1905 - Anton Wildgans

AUSSICHT 15.7.1905 - Anton Wildgans

GEGENÜBER 18.7.1905 - Anton Wildgans

 

1906

DER ALTE BRUNNEN 1906 - Anton Wildgans

EINER BRAUT 1906 - Anton Wildgans

HARLEKINADE 1906 - Anton Wildgans

LETZER WILLE 11.2.1906 - Anton Wildgans

LOS DER ARMEN 1906 - Anton Wildgans

MORGEN IM SCHLOSS 1906 - Anton Wildgans

TOD DES VATERS 3.1.1906 - von Anton Wildgans

TRÄUME 14.10.1906

 

1907

ADAGIO FÜR CELLO 1907 - Anton Wildgans

AKKORD 1907 - Anton Wildgans

BESCHEIDE DICH 1907 - Anton Wildgans

DAS IST DIE DÄMMERUNG 27.8.1907 - Anton Wildgans

DAS LÄCHELN 14.5.1907 - Anton Wildgans

DER ARME NARR BETET 1907 - Anton Wildgans

DIRNEN 1907 - Anton Wildgans

EINER GESEGNETEN IM ADVENT 1907 - Anton Wildgans

ENTFREMDUNG 11.4.1907 - Anton Wildgans

FREIER TAG 1907 - Anton Wildgans

GEBET DES WEISEN 16.7.1907 - Anton Wildgans

KEHRAUS 9.1907 - Anton Wildgans

LASTENSTRASSE 1907 - Anton Wildgans

PHANTASIE IN DER DÄMMERUNG 27.8.1907

STILLER GANG 13.6.1907 - Anton Wildgans

ÜBER DEN DÄCHERN 1907 - Anton Wildgans

VERLORENE STUNDEN 16.7.1907 - Anton Wildgans

VISION 1907 - Anton Wildgans

VOR DEM BILDE MEINES VATERS 1907 - Anton Wildgans

 

1908

DAS FREMDE GLÜCK 13.4.1908 - Anton Wildgans

DER BLINDE SEHER 19.5.1908 - Anton Wildgans

DIE FRAU DES ALTERNDEN 9.12.1908 - Anton Wildgans

DIE GLOCKE VON SANTA MARIA IM TAL 1908 - Anton Wildgans

DIE MENSCHEN, DIE IN HÖFEN WOHNEN 4.4.1908 - Anton Wildgans

DIE MUTTER DES KRÜPPELS 30.4.1908 - Anton Wildgans

DIE PARABEL VOM NEIN 18.11.1908 - Anton Wildgans

DIE LAHMEN 1908 - Anton Wildgans

GENIUS DES HERBSTES 1908 - Anton Wildgans

HEILIGER HERBST 30.9.1908 - Anton Wildgans

IM PARK VON FONTAINEBLEAU 27.2.1908 - Anton Wildgans

MELANCHOLIA 1908 - Anton Wildgans

VERTRÄUMNIS 1908 - Anton Wildgans

WAISE 1908 - Anton Wildgans

 

1909

AUF EIN EPITAPH 1909 - Anton Wildgans

DAS LIED DER STRASSEN 21.1.1909 - Anton Wildgans

DER TAG DER MÄDCHEN 1909 - Anton Wildgans

DIESES HAUS WIRD DEMOLIERT 1909 - Anton Wildgans

DU BIST DER GARTEN 27.9.1909 - Anton Wildgans

EIN BECHER 1909 - Anton Wildgans

EMPFÄNGNIS 1909 - Anton Wildgans

GRABSCHRIFT 1909 - Anton Wildgans

HERBST UND ENDE 1909 - Anton Wildgans

HERBSTMESSIADE 1909 - Anton Wildgans

ICH WEHRTE MICH LANGE ca.1909 - Anton Wildgans

KIND DER LIEBE 1909 - Anton Wildgans

LE CREPUSCULE DU SOIR 1909 - Anton Wildgans

LIEBESNACHT 19.11.1909 - Anton Wildgans

LIED DER STRASSEN 1909 - Anton Wildgans

LIED EINES ARMEN TEUFELS 1909 - Anton Wildgans

SONETTE AN WIEN 1909 - von Anton Wildgans

TRIPTYCHON DER LIEBE 1909 - Anton Wildgans

UND DANN WAR SOMMER 1909 - Anton Wildgans

UND IHRE KINDER 27.1.1909 - Anton Wildgans

 

1910

AN EINEM FREMDEN GRABE 13.7.1910 - Anton Wildgans

DIE ARMEN MÄDCHEN 1910 - Anton Wildgans

DIE JÜNGLINGE IM FRÜHLING 4.6.1910 - Anton Wildgans

EINER UNBEKANNTEN 1910 - Anton Wildgans

ERGEBNIS 7.11.1910 - Anton Wildgans

GERICHTSVERHANDLUNG 1.6.1910 - Anton Wildgans

HÄFTLINGE 4.2.1910 - Anton Wildgans

NOTTURNO 14.5.1910 - Anton Wildgans

TIEFER BLICK 1910 - Anton Wildgans

 

1911

DAS GRAB DER ANNA QUENDELIN ca.1911 - Anton Wildgans

DER SONNTAG DER ARMEN 1911 - Anton Wildgans

DER WUCHERER 1911 - Anton Wildgans

DIE MÄDCHEN UND DER UNBEKANNTE ca.1911 - Anton Wildgans

DIENSTBOTEN 10.3.1911 - Anton Wildgans

EINEM JUNGEN RICHTER ZUR BEEIDIGUNG 25.5.1911 - Anton Wildgans

EINEM TÄTIGEN ca.1911 - Anton Wildgans

FRAGMENT EINES WELTSCHÖPFUNGS-MYTHUS 1911 - Anton Wildgans

HERBSTLICHE EINKEHR 7.12.1911 - Anton Wildgans

ICH BIN EIN KIND DER STADT 1911 - Anton Wildgans

ICH BIN NUR EINER VON DEN VIELEN JUNGEN 5.1911 - Anton Wildgans

IN DEINE HÄNDE LEGE ICH DIESES BUCH ca.1911 - Anton Wildgans

JUNGE BÄUERIN ca.1911 - Anton Wildgans

LETZTE INSTANZ 20.3.1911 - Anton Wildgans

LEUGNER 1911 - Anton Wildgans

SOMMERMITTAG 3.12.1911 - Anton Wildgans

STIMME IM TRAUME DES KÜNSTLERS 1911 - Anton Wildgans

VOM KLEINEN ALLTAG 11.6.1911 - Anton Wildgans

WELTFLÜCHTIGE LIEBE 1911 - Anton Wildgans

ZWIESPRACH 3.6.1911 - Anton Wildgans

 

1912

AN DAS LEBEN 1912 - Anton Wildgans

BEICHTE EINES MITLEIDIGEN 3.1912 - Anton Wildgans

BESINNUNG 1912 - Anton Wildgans

EIN AAS 9.3.1912 - Anton Wildgans

EIN FELDHERR 1912 - Anton Wildgans

EIN HERZ ALLEIN 25.12.1912 - Anton Wildgans

SONETT 1912 - Anton Wildgans

VIELLIEBER FREUND 1912 - Anton Wildgans

WIDMUNG IN UND HÄTTET DER LIEBE NICHT 1912 - Anton Wildgans

 

1913

ARMUT 6.11.1913 - Anton Wildgans

DIE BEIDEN KLEINEN BLONDEN MÄDCHEN 28.10.1913 - Anton Wildgans

EIN FRÜHLINGSTAG 3.4.1913 - Anton Wildgans

EINEM, DEM ICH NICHTS VERSCHWEIGE 3.3.1913 - Anton Wildgans

IM ANSCHAUN MEINES KINDES 10.11.1913 - Anton Wildgans

PHANTASTISCHE NACHT 1913 - Anton Wildgans

TRIPTYCHON IN MEMORIAM AUTORIS Sommer 1913 - Anton Wildgans

WIDMUNG - DAS ESSEN WAR NICHT SCHLECHT Sommer 1913 - Anton Wildgans

WO ALL DIESE LIEDER EMPFANGEN SIND 1913 - Anton Wildgans

ZWÖLF BLEISTIFTE 4.1913 - Anton Wildgans

 

1914

ALLERSEELEN 11.1914 - Anton Wildgans

DAS GROSSE HÄNDEFALTEN 8.1914 - Anton Wildgans

FREIWILLIGE 1914

HEILIGE NACHT! 12.1914 - Anton Wildgans

IHR KLEINGLÄUBIGEN 10.1914 - Anton Wildgans

LEGENDE 11.1914 - Anton Wildgans

MEINEM ALTEN LEHRER 1914 - Anton Wildgans

VAE VICTIS 8.1914 - Anton Wildgans

 

1915

EIN INTERVIEW 1915 - Anton Wildgans

EWIGES GEDENKEN 18.7.1915 - Anton Wildgans

INFANTERIE 6.1915 - Anton Wildgans

STIMME ZU GOTT IM KRIEGE 18.7.1915 - Anton Wildgans

WAR EIN KIND ALS ICH DIE MUTTER VERLOR 1.1915 - Anton Wildgans

WAS ICH ERTRÄUMT IN GROSSER EINSAMKEIT 1915 - Anton Wildgans

 

1916

ABEND ÜBER DER STADT 1916 - Anton Wildgans

AUS DER NOTZEIT 1916 - Anton Wildgans

BLICK VON OBEN 9.4.1916 - Anton Wildgans

DER EIFERSÜCHTIGE 1916 - Anton Wildgans

DIE BLINDEN SOLDATEN 1916 - Anton Wildgans   

EINEM, DER EIN DICHTER IST 1916 - Anton Wildgans

EINEM, MIT DEM ICH FROH BIN 1916 - Anton Wildgans

GLÜCK DES ALLEINSEINS 3.1916 - Anton Wildgans

HELLDUNKLE STUNDE 1916 - Anton Wildgans

IM VOLKSTON 1916 - Anton Wildgans

IN SCHLAFLOSER NACHT 1916 - Anton Wildgans

KINDERAUGEN 1916 - Anton Wildgans

MAI 1916 - Anton Wildgans

MEINE ALTE GEIGE 1916 - Anton Wildgans

PAN TRAUERT UM SYRINX 6.8.1916 - Anton Wildgans

WER MIR DIE ARMUT VOR DIE TÜRE WEIST 1916 - Anton Wildgans

 

1917

ABSCHIED VOM BLAUEN RAUCH 10.5.1917 - Anton Wildgans

ALTES BOLLWERK ZU ZERBRECHEN 1917 - Anton Wildgans

DE PROFUNDIS In Memoriam F.P. 5.8.1917 - Anton Wildgans

DIENSTBOTENURLAUB 30.5.1917 - Anton Wildgans

EINSAMER ABEND 26.2.1917 - Anton Wildgans

ERLAUSCHTES GESPRÄCH 3.7.1917 - Anton Wildgans

GELÖBNIS DES VATERS 5.1917 - Anton Wildgans

HEAUTONTIMORUMENOS 5.1917 - Anton Wildgans

HERBE ERKENNTNIS 1917 - Anton Wildgans

IN MEMORIAM F.P. 5.8.1917 - Anton Wildgans

KLIMAKTERIUM 1917 - Anton Wildgans

LIED DES SCHMAROTZERS 9.5.1917 - Anton Wildgans

MISSFALLEN DEM TOREN 1917 - Anton Wildgans

RAT DEM TOREN 10.5.1917 - Anton Wildgans

SELIGER TAG 5.1917 - Anton Wildgans

SPRUCH AUF DEN WEG 1917 - Anton Wildgans

STOLZER RAT 5.1917 - Anton Wildgans

UNTER DER STADT 5.1917 - Anton Wildgans

VERGEBLICHER BESUCH 5.1917 - Anton Wildgans

VORFRÜHLING 1917 - Anton Wildgans

WANDLUNG 5.1917 - Anton Wildgans

WOLKEN 5.1917 - Anton Wildgans

ZUEIGNUNG AN DIE GELIEBTE LANDSCHAFT 5.1917 - Anton Wildgans

 

1918

CELLOSPIELENDES MÄDCHEN 1918 - Anton Wildgans

DAS UNTEILBARE 1918 - Anton Wildgans

ES IST DER MOND 23.11.1918 - Anton Wildgans

FREUNDE 5.4.1918 - Anton Wildgans

HEUTE FRAGT NUR NACH DEM HEUTE 1918 - Anton Wildgans

TAGEBUCHBLATT 25.11.1918 - Anton Wildgans

TISCHKARTE FÜR GUSTAV HUBER 31.12.1918 - Anton Wildgans

VON DEUTSCHER ZUKUNFT 1918 - Anton Wildgans

WIDMUNG IN DIES IRAE 1918 - Anton Wildgans

 

1919

DIE SÜNDE WIDER DEN GEIST 1919 - Anton Wildgans

DU NENNST MICH FREUND 1919 - Anton Wildgans

GAR LANGE WAR DIE WELT 1919 - Anton Wildgans

SPRUCH DEM DICHTER 1.6.1919 - Anton Wildgans

 

1920

AUF DEN TOD EINER GROSSEN HURE 16.10.1920 - Anton Wildgans

DAS ÖSTERREICHISCHE CREDO 14.2.1920 - Anton Wildgans

DIE ALTE 4.1.1920 - Anton Wildgans

IN EIN FREMDENBUCH 8.1920 - Anton Wildgans

VIELERLEI HAB´ ICH DER GÄSTE 1920 - Anton Wildgans

WIDMUNG IN KAIN 1920 - Anton Wildgans

ZUSPRUCH 1920 - Anton Wildgans

 

1921

AUFBLICK 1.1.1921 - Anton Wildgans

DANK AM MORGEN 1921 - Anton Wildgans

GLOCKENSPRUCH FÜR ST.OTHMAR 16.10.1921 - Anton Wildgans WIEDERSEHN MIT GOTT 30.7.1921 - Anton Wildgans

 

1922

GLEICHNIS 1922 - Anton Wildgans

 

1923

AN EIN BLINDES MÄDCHEN 20.5.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

ANTIKE SZENE 25.7.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

APOSTROPHE 10.6.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

AUSKLANG 10.6.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

DER OCHSE 25.7.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

DIE KUNST VERFLUCH ICH 1923 - Anton Wildgans - Anton Wildgans

ERLÖSUNG 20.6.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

JUNGES VOLK 1923 - Anton Wildgans

NACHT 20.5.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

SOMMERLIEBE 20.5.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

STIMME AUS EINEM GRAB DER VIA APPIA 25.7.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

TAG 20.5.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

TESTAMENT 10.6.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

VORFRÜHLING 2.2.1923 - Anton Wildgans

WOLKEN 25.7.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

ZUR HOCHZEIT 20.5.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

ZWIEGESPRÄCH 20.5.1923 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

 

1924

AN DEN SCHLAF 20.4.1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

AN DIE AMME MEINES KINDES 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

AN EINE ZEITUNGSREDAKTION 6.1924 - Anton Wildgans

AUFSTIEG 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

DAS NEST 20.4.1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

DER HUFSCHMIED 25.7.1924 - Anton Wildgans

DER SCHATTEN 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

DIE BRÜCKE 20.4.1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

DIE WALLFAHRSTKIRCHE 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

ELEGIE VOM ROSENBERG 17.10.1924 - Anton Wildgans

ENDE EINES TAGES 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

GIOVEDI GRASSO 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

HELOISE 7.9.1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

IDOL 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

KOMÖDIE 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

LETZTE ERKENNTNIS 24.5.1924 - Anton Wildgans

MAGISCHES PORTRAIT 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

SCHWEIGEN DER NACHT 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

SELBSTBILDNIS DES DICHTERS 20.4.1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

TRISTITA 7.9.1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

WEIMAR 1924 - Anton Wildgans

WIDMUNG AN DIE WIENER PHILHARMONIKER 13.2.1924 - Anton Wildgans

WILDE FAHRT 1924 Aus dem Italienischen - Anton Wildgans

 

1925

AGNUS CUM AGNIS 1925 - Anton Wildgans

DER MENSCHEN BOSHEIT IST NICHT HALB SO ARG 1925 - Anton Wildgans

DER NÖRGLER 1925 - Anton Wildgans

DIE BIRKENSTÄMME STEHN WIE SILBERFÄDEN 1925 - Anton Wildgans

EIN PFINGSTGEDICHT 1925 - Anton Wildgans

EINEM BRAUTPAAR 1925 - Anton Wildgans

HEIMAT 1925 - Anton Wildgans

ICH HAB´ DICH SCHON ALS KIND GEKANNT ca.1925 - Anton Wildgans

KAMMERMUSIK 13.11.1925 - Anton Wildgans

MEIN KIND 1925 - Anton Wildgans

MUSST DICH OFTMALS QUÄLEN LASSEN 1925 - Anton Wildgans

MUSST DIR OFT DEN KOPF ZERBRECHEN 1925 - Anton Wildgans

PANISCHE ELEGIE 31.7.1925 - Anton Wildgans

SOMMERNACHT AM SEE 1925 - Anton Wildgans

SPRUCH UNTER EIN MADONNENBILD 7.1925  - Anton Wildgans

 

1927

AN PAN 8.4.1927 - Anton Wildgans

IN DEN ABEND GEH ICH STILL 1927 - Anton Wildgans

IN MEINEM FRÜHLINGSGARTEN 1927 - Anton Wildgans

ÜBER MITTAG 1927 - Anton Wildgans

 

1928

AN EIN BUCH 6.4.1928 - Anton Wildgans

GLÜCKLICHER GLAUBE 25.7.1928 - Anton Wildgans

ICH LIEBE 1928 - Anton Wildgans

ÖSTERREICHISCHES LIED 15.7.1928 - Anton Wildgans

SANKT OTHMAR 17.3.1928 - Anton Wildgans

TRAUMERFÜLLUNG 1928 - Anton Wildgans

WIDMUNG IN MUSIK DER KINDHEIT 12.1928 - Anton Wildgans

WIE DICH AUCH DIE MEUTE HETZE 1928 - Anton Wildgans

 

1929

RAST IM MITTAG 1929 - Anton Wildgans

EIN SCHLICHTES BUCH NUR 1929 - Anton Wildgans

UND HÄLTST DU NICHTS VON MIR IN HÄNDEN ca.1929 - Anton Wildgans

 

1930

HELLDUNKLE JUGEND 1930 - Anton Wildgans

 

GEDICHTE OHNE ZEITLICHER ZUORDNUNG:

AN EINE ALTE FRAU - Anton Wildgans

DER BEFRIEDIGTE GAST - Anton Wildgans

DIE EFEURANKE - Anton Wildgans

DU HAST IN TAGEN DA ICH ARM GEWESEN - Anton Wildgans

EINEM SCHAUSPIELER - Anton Wildgans

ICH HABE MIR EIN ANTLITZ HERGELEGT - Anton Wildgans

ICH LIEBE MEINE ZEIT - Anton Wildgans

ICH MÖCHTE DOCH NUR - Anton Wildgans

PROLOG AN DIE UNBEKANNTE

TODESERLEBNIS

VORHANG DES LEBENS - Anton Wildgans

WAS WIRD MIT MIR GESCHEHEN - Anton Wildgans

WINK DER ALTEN - Anton Wildgans